Jugendwerkstatt

 

Die Maßnahme wird von einer Sozialarbeiterin und einem Sozialarbeiter begleitet, die Euch bei der Bearbeitung familiärer und sozialer Themen Orientierung und Lösungsmöglichkeiten anbieten. Zudem entwickeln sie gemeinsam mit Euch und den Werkpädagogen Förderpläne, die auf Eure beruflichen Perspektiven ausgerichtet sind.

Eine Stützlehrerin begleitet Euch mit ansprechendem Unterricht in Deutsch und Mathematik, damit Ihr wieder Freude am Lernen entwickelt. Gelernt wird in kleinen Arbeitsgruppen.

Der wöchentliche Computerunterricht wird durch eine Honorarkraft erteilt.  

  • Stützunterricht
  • Einzelförderung
  • Kleingruppenunterricht
  • Mathematik
  • Deutsch
  • Berufsorientierungsunterricht
  • Bewerbungstraining
  • Deutschintensivsprachkurs
  • Computerunterricht
  • Sozialpädagogische Betreuung
  • Betriebspraktika
  • Betriebsbesichtigungen
  • Erlebnispädagogisches Angebot
  • Freizeitpädagogische Maßnahmen
  • Abschlußfahrt

Weitere Infos erhaltet Ihr auch aus unserem Flyer.

Wie meldest Du dich an?

Melde Dich bei uns und vereinbare einen Termin und bringe bitte diese Unterlagen mit:

  • Lebenslauf
  • Letztes Zeugniss
  • Passbild


Sabine Ludwig, Dipl.-Sozialpädagogin
Sophia Willms, B. A. Sozialpädagogin
Tel 0221/970 19 47
Fax 0221/970 19 49
E-mail : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Jugendfreizeitwerk e.V. (Jugendwerkstatt)
Athener Ring 3a
50765 Köln